Stephanie Bart: Deutscher Meister

Ich musste mich ehrlich gesagt durch 3/4 des Buches durchquälen. Erst zum Ende des Buches hat mich die Geschichte dann doch noch gepackt und dann war das Buch leider abrupt vorbei. 
Stephanie Bart - Deutscher Meister


Zum Inhalt: Trollmann (der Zigeuner) und Witt konkurrieren zur Nazizeit um dem Titel "Deutscher Meister" im Boxsport. Im Kampf (der gefühlt 100 Seiten lang ist) geht eigentlich Trollmann als Sieger hervor. Trotzdem wird ihm der Titel vom 1. Vorsitzenden des Verband Deutscher Faustkämpfer abgesprochen, dem der Sinti Trollmann ein Dorn im Auge ist. 


Meine Meinung:

Da im Buch immer alle mit dem Nachnamen beschrieben werden (bzw. mit dem Titel - beispielsweise Erster Vorsitzender), finde ich es schwierig eine Beziehung mit den Protagonisten aufzubauen. Erst zum Ende hin hat mich das Buch ein bisschen gepackt - grundsätzlich war es mit seinen fast 400 Seiten aber viel zu lange und langatmig. Vor allem die detaillierten Kampfverläufe waren meiner Meinung nach sehr langweilig. Stattdessen hätte ich mir einen größeren Bezug auf die Figur "Trollmann" und dessen tragische Geschichte gewünscht. Leider kam das Ende dann sehr plötzlich und der weitere Lebenslauf Trollmann wurde in 2-3 Sätzen abgehakt. Schade! 

Fazit: Ich gebe dem Buch deshalb nur 2 Sterne und empfehle es nur echten Fans des Boxsports.


Kauft das Buch hier direkt bei Amazon: Deutscher Meister  
Stephanie Bart: Deutscher Meister Stephanie Bart: Deutscher Meister Reviewed by Christian on 17.9.14 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.