Corina Bomann: Krähenmann

Zunächst muss die tolle Aufmachung des Buches erwähnt werden. Die rot gefärbten Seiten und das Cover finde ich sehr gelungen und passen zum Buch. Aufgrund dieser Aufmachung ist es mit in der Buchhandlung auch sofort ins Auge gesprungen!
Corinna Bomann - Krähenmann
Zur Story:
Die 15-jährige Clara erhält durch ein Stipendium die Möglichkeit das renomierte Elite-Internat "Rotensand" zu besuchen. Doch kaum trifft sie dort ein, wird auch schon die erste Leiche gefunden: Die junge Camilla wurde grausam ermordet und anschließend wurden ihr die Flügel toter Krähen auf die Schultern genäht. Clara beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und erhält daraufhin mysteriöse E-Mails von einem "Ratgeber". Und dann geschieht der zweite Mord...
Was mir gut gefallen hat:
Das Buch liest sich sehr flüssig und zieht einen schnell in seinen Bann, sodass ich es in kürzester Zeit regelrecht verschlungen habe. Obwohl es ein Thriller für Jugendliche ist, finde ich die Morde und deren Beschreibung nicht gerade zimperlich. Lobenswert finde ich auch, dass hier das Thema "Mobbing" aufgegriffen wird. Ein großer Pluspunkt verdient auch das Ende, denn es verspricht einen zweiten Teil, auf den ich mich jetzt schon freue!
Was mir nicht so gut gefallen hat:
Die junge Clara war für meinen Geschmack etwas zu taff und furchtlos für ihr Alter. Es ist schon bewundernswert, wie sie in kürzester Zeit den schwierigen Start in der neuen Schule überstanden hat. Gleichzeitig löst sie den Mordfall auf (fast) eigene Faust, schnappt sich den Mädchenschwarm der Schule und riskiert im Showdown ihr Leben.
Das Buch hat leider auch einige Ungereimtheiten. Und dass sich keiner gegen die böse Mädchenclique gestellt hat, finde ich auch etwas fragwürdig.
Diese Punkte schmälern das Lesevergnügen meiner Meinung nach aber nicht.
Fazit:
Lesenswerte und spannende Unterhaltung - nicht nur für Jugendliche. Von mir gibt es dir volle Punktzahl!

Das Bucht ist bei Amazon erhältlich: Krähenmann  
Corina Bomann: Krähenmann Corina Bomann: Krähenmann Reviewed by Christian on 12.10.14 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.