Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen - Mein Leben als Werwolf

Catherine Jinks hat schon einige außergewöhnliche Bücher geschrieben. Vom Teuflischen Genie und kränkelnden Vampiren bis hin zu einem etwas anderen Werwolf-Jugendbuch. Mit "Zähnen und Klauen" war tatsächlich nicht, was ich erwartet hatte...
Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen -
Mein Leben als Werwolf

Die Story:
Der 13-jährige Toby erwacht irritiert im Krankenhaus. Offensichtlich wurde er bewusstlos, blutig und vollkommen nackt im Dingo-Gehege des nahe gelegenen Nationalparks gefunden. Wie konnte das passieren und weshalb kann er sich an nichts erinnern?
Als ein mysteriöser Pfarrer einen Brief hinterlässt und ihn anschließend zusammen mit einem jungen Mann besucht gerät sein Leben aus den Fugen. Beide versuchen ihn zu überzeugen, dass er ein Werwolf ist. Das ist natürlich schwer zu glauben und Toby und seine Freunde haben anfangs auch einiges zu lachen. Doch plötzlich wird Toby entführt und ins Outback verschleppt...

Meine Meinung:
Ähnlich wie in "Blutsbande" beschreibt die Autorin die sonst etwas romantisierte Wesen (Werwolf oder Vampir) eher als Krankheit. Das ist eigentlich ein interessanter Ansatz, der leider in diesem Buch nur angerissen wird.
Etwa die Hälfte des Buches dreht sich darum, dass Toby überzeugt werden muss, dass er ein Werwolf ist. Die andere Hälfte spielt im Outback und hier überschlagen sich die Geschehnisse geradezu. Und trotzdem hatte ich zu jeder Zeit das Gefühl, dass nicht alles aus der Geschichte herausgeholt wurde. Beispielsweise erfährt man nie, was mit Toby geschieht, wenn er sich verwandelt. Das Buch spielt nur in der Zeit nach der ersten Verwandlung und vor dem nächsten Vollmond - schade!

Fazit:
Nettes Jugendbuch, das leider sein Potential nicht entfaltet und einige Längen hat. Bei mir reicht es leider nur für 3 Sterne.
Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen - Mein Leben als Werwolf Catherine Jinks: Mit Zähnen und Klauen - Mein Leben als Werwolf Reviewed by Christian on 14.1.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.