Peter Swanson: Die Unbekannte

Die Unbekannte ist ein Thriller mit einer coolen Aufmachung. Das Cover ist zwar schlicht, aber zieht mich irgendwie an und durch die Beschaffenheit der Schrift (erinnert mich ein bisschen an Schmirgelpapier) wirkt es sehr wertig.
Peter Swanson - Die Unbekannte

Die Story:
Der Journalist George Foss entdeckt eines Abends eine Frau in seiner Stammkneipe, die ihm bekannt vorkommt. Ihn lässt der Gedanke nicht los, dass es sich bei der Frau um seine Jugendliebe Liana handelt, deshalb spricht er sie an. Es ist tatsächlich Liana und sie bittet ihn um einen ungewöhnlichen Gefallen. Da sie ihrem Ex-Liebhaber Geld gestohlen hat, ist die auf der Flucht und möchte das Geld gerne zurück geben. George lässt sich auf den Handel ein - er liefert das gestohlene Geld ab und gerät dadurch in einen Strudel aus Intrigen, Gewalt, Mord...

Meine Meinung:
Das Buch ist in zwei Teile aufgeteilt. Teilweise geht es um das Leben und die Beziehung von George und Liana im College und teilweise 20 Jahre später in der heutigen Zeit. Dass Liana es faustdick hinter den Ohren hat, wird George bereits im College klar, aber trotzdem lässt er sich wieder auf sie ein. Die Femme fatale wickelt die Männer reihenweise um den Finger.
Ich fand es etwas unglaubwürdig dass George sich nach den ganzen Ereignissen darauf einlässt ihr zu helfen.
Man kann es wohl nur so erklären, dass Liebe blind macht?
Wie die Ereignisse zusammenhängen wird sukzessive erklärt, sodass die Geschichte spannend bleibt und immer mehr Details enthüllt.

Fazit:
Ein Kurzweiliger Krimi um eine männerfressende Femme fatale und einem naiven Hauptprotagonisten. Ich vergebe 4 Sterne.

Das Buch bei Amazon kaufen: Die Unbekannte
Weitere Informationen gibt es direkt beim blanvalet-Verlag.
Peter Swanson: Die Unbekannte Peter Swanson: Die Unbekannte Reviewed by Christian on 27.1.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.