Lyndsay Faye: Die Entführung der Delia Wright

Der zweite Fall von Timothy Wilde. Auch dieses mal entführt und Lyndsay Faye ins historische New York und spinnt einen spannenden Krimi um das schwierige Thema Sklaverei.
Lyndsay Faye -
Die Entführung der Delia Wright

Die Story:
Nach seinem ersten Fall ("Der Teufel von New York") ist Wilde zum Sonderermittler aufgestiegen. Am Valentinstag kommt die vollkommen aufgelöste Lucy Adams in sein Büro: Ihr Sohn Jonas und ihre Schwester Delia Wright wurden entführt. Lucy Adams ist aus "schwarzer" Abstammung und vermutet Sklavenhandel hinter der Entführung. Die sogenannten Sklavenjäger sind auf der Suche nach entflohenen Sklaven aus dem Süden des Landes, um sie auf den Sklavenmärkten zu verkaufen. Ein lukratives Geschäft! Deshalb haben sie aus auch auf "freie Schwarze" abgesehen. Timothy Wilde bittet seinen einflussreichen Bruder Valentin um Hilfe und bringt dadurch beide in große Schwierigkeiten...

Meine Meinung:
Auch dieser Band ist historisch gut recherchiert. Jedes neue Kapitel startet mit einem Zitat oder einer Notiz aus der damaligen Zeit und verdeutlicht das Problem des Sklavenhandels. Auch der Konflikt zwischen den Nord- und Südstaaten wird gut beschrieben. Obwohl in den Nordstaaten zu dieser Zeit keine Sklaven mehr gehalten wurden, waren die "Schwarzen" alles andere als sicher, da Sklavenjäger sie im Süden verkaufen wollten.
Auch wenn man die groben Vorgänge schon kannte, waren mir viele Details neu, was das Lesen umso interessanter machte.
Lyndsay Faye schafft es, dass der Leser sich gut in die damalige Zeit hineinversetzen kann. Die Charaktere sind authentisch und wachsen einem ans Herz. Ein spannendes Buch voller Intrigen, (politischen) Machtspielchen und Liebe zum Detail. Und wenn man eigentlich denkt, dass der Fall gelöst ist, legt das Buch noch einmal einen Zahn zu. Aber hier möchte ich natürlich nicht zu viel verraten.
Einziges kleines Manko: Das Buch hätte ein wenig kürzer sein dürfen. Beim nächsten Band wünsche ich mir etwas mehr Tempo.

Fazit: 
Ein spannender historischer Krimi mit gut recherchierten Hintergrundinformationen. Ich vergebe 4,5 Sterne.

Das Buch ist beispielsweise bei Amazon erhältlich: Die Entführung der Delia Wright
Nähere Information gibt es beim dtv-Verlag.
Lyndsay Faye: Die Entführung der Delia Wright Lyndsay Faye: Die Entführung der Delia Wright Reviewed by Christian on 3.3.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.