Tess Gerritsen: Der Schneeleopard

Nachdem mich "Abendruh" leider nicht richtig überzeugen konnte, war ich bei "Der Schneeleopard" anfangs etwas skeptisch. Glücklicherweise war diese Skepsis unbegründet, denn dieser Band ist wieder richtig gut geworden!
Tess Gerritsen - Der Schneeleopard

Die Story:
Das Okavango-Delta in Botswana: Bei einer Expedition in den Busch geht etwas gehörig schief. Einer der Teilnehmer hat es auf die anderen abgesehen und nur Millie Jacobson kann in die Wildnis flüchten und überlebt den Horrortrip.
Sechs Jahre später wird in Boston ein Tierpräparator und Großwildjäger ausgeweidet in seinem Haus aufgefunden. In seinen Überresten finden Rizzoli und Isles auch Organe eines Schneeleoparden, der kurz zuvor im Zoo gestorben ist und präpariert werden sollte. Als kurz darauf weitere Leichen gefunden werden, erkennt Maura Isles ein Muster...aber niemand will ihr glauben!

Meine Meinung:
Die Geschichte ist in zwei Teile gegliedert, die sich immer wieder abwechseln. In der Ich-Perspektive von Millie erfährt man die Ereignisse der Expedition. Die Lage wird immer dramatischer und Millie kämpft sich schließlich alleine durch den afrikanischen Busch. Diesen Handlungsstrang fand ich wahnsinnig spannend und interessant, da man auch viel über die afrikanische Wildnis erfährt.
Im anderen Teil des Buches geht es um die Ermittlungen von Rizzoli und Isles, die dieses mal auch eher exotisch/tierisch ausfallen. Nachdem beide Erzählstränge zusammengeführt wurden, gibt es noch einige Überraschungen und einen dramatischen Showdown.
Tess Gerritsen hat dieses mal also alles richtig gemacht und die afrikanischen Einflüsse machen das Buch umso lesenswerter.

Fazit:
Ein rundum gelungener Thriller. Exotisch, überraschend und spannend bis zum Schluss. Ich vergebe 5 Sterne!

Kauft das Buch über diesen Link bei Amazon: Der Schneeleopard
Weitere Informationen gibt es direkt beim Limes-Verlag
Tess Gerritsen: Der Schneeleopard Tess Gerritsen: Der Schneeleopard Reviewed by Christian on 18.4.15 Rating: 5

Kommentare:

Martinas Welt hat gesagt…

Ich freue mich schon auf den neuen Thriller von tess Gerritsen und deine positive Rezi überzeugt mich noch mehr....obwohl das Buch habe ich schon lange vor Veröffentlichungstermin in meiner Bücherei reservieren lassen ;)
Liebe Grüße
Martina

Susann Röder hat gesagt…

Ist mir doch glatt entgangen, dass es ein neues Buch von ihr gibt!
Klingt auf jeden Fall spannend - werd ich mir holen :)
LG
Susann

Powered by Blogger.