Nick Harkaway: Tigerman

Statt dem wohlverdienten Ruhestand wird der Sergaent Lester Ferris in "Tigerman" auf die dem Untergang geweihte Insel Mancreu versetzt. Dort trifft er zwielichtige Gestalten, merkwürdige Ereignisse und einen kleinen Jungen, der ihn zum Superhelden werden lässt.
Nick Harkaway - Tigerman

Die Story:
Die Insel Mancreu ist kurz vor dem Untergang: Chemiekonzerne haben aus einem unterirdischen Höhlensystem eine toxische Müllhalde gemacht, die das biologische Gleichgewicht aus den Fugen bringt: In regelmäßigen Abständen steigen hochgiftige Gase auf, die merkwürdige Begleiterscheinungen auslösen. Aus diesem Grund soll die Insel nach internationalem Beschluss zertört werden. Kurz davor wird der Sergeant Lester Ferris nach Mancreu versetzt, um dort nach dem Rechten zu sehen. Dabei trifft er auf allerhand skurrile Gestalten und freundet sich mit dem Straßenkind Robin an. Als eine schwarze Flotte auftaucht, droht die Situation auf der Insel zu eskalieren. Lester muss zu einem Helden werden, um Robin und die Insel zu beschützen...

Meine Meinung:
Bei diesem Buch fällt mir die Wertung ziemlich schwer. Es strotzt vor witzigen Ideen und skurrilen Charakteren, aber leider schwächelt es an der Gesamt-Story und dem Lesefluss. Anhand des Klappentextes habe ich einen rasanten und abgedrehten Abenteuerroman erwartet. Stattdessen startet das Buch recht langsam, nimmt auch nur ganz gemächlich Fahrt auf und plätschert über große Teile vor sich hin. Dazwischen gibt es immer wieder einige großartige Passagen, bei denen ich gehofft habe, dass mich das Buch jetzt in den Bann zieht. Leider war das immer nur temporär der Fall und ich musste mich teilweise durch das Buch quälen. Auch das Ende konnte mich nicht so richtig mit dem Buch versöhnen...schade!

Fazit:
Ein außergewöhnliches Buch mit vielen guten Ideen. Leider schwächelt es am Stil und der Gesamt-Story, die über zu viele Strecken vor sich hin plätschert und mich nicht fesseln konnte. Ich vergebe gut gemeinte 3 Sterne.  

Kauft das Buch über diesen Link bei Amazon: Tigerman
Weitere Informationen gibt es direkt beim Knaus-Verlag
Nick Harkaway: Tigerman Nick Harkaway: Tigerman Reviewed by Christian on 9.8.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.