Jo Nesbø: Blood on Snow - Der Auftrag

Nach dem etwas enttäuschenden "Der Sohn" trifft Nesbo mit "Blood on Snow - Der Auftrag" wieder genau meinen Geschmack. Bitte mehr davon!
Jo Nesbø - Blood on Snow:
Der Auftrag

Die Story:
Olav ist ein Auftragskiller mit einem weichen Kern. Nachdem er bei anderen Jobs immer wieder kleinere Probleme hatte, findet er seine Berufung im Expedieren (= Beseitigen der Zielpersonen). Doch dann erhält er einen ungewöhnlichen Auftrag: Er soll Corina beseitigen - ausgerechnet die Frau seines Auftraggebers! Bei der Observierung der Zielperson zieht er die falschen Schlüsse und tötet den falschen Mann. Gemeinsam mit Corina flüchtet er und wird somit vom Jäger zum Gejagten...

Meine Meinung:
Olav schließt man sofort ins Herz - er steht zu seinen Schwächen, ist im Grunde ein guter Kerl und wirkt teilweise geradezu kindlich naiv. Zu seinem Job ist er durch ein tragisches Ereignis in seiner Kindheit gekommen und hat sich anschließend mit den falschen Menschen eingelassen. Und genau das ist auch in diesem Buch sein Problem: Durch seine gutgläubige Art gerät er abermals an Menschen, die es nicht gut mit ihm meinen. Der Leser fühlt mit und drückt im die Daumen, dass alles gut ausgeht - so soll das sein!
Der Schreibstil ist (passend zum schmalen Inhalt) sehr schnell. Ich war sofort im Geschehen und habe das Buch in einem Rutsch regelrecht verschlungen! Schade, dass das Buch so kurz ist, aber Teil 2 erscheint ja bereits im Frühjahr. Ich freue mich schon jetzt darauf!

Fazit:
Der neue Nesbo überzeugt auf ganzer Linie. Ein kurzer, harter und schneller Thriller im Film Noir-Stil und einer coolen Aufmachung. Ich vergebe 5 Sterne!

Kauft das Buch im Laden um die Ecke oder bei Amazon: Blood on Snow. Der Auftrag
Weitere Informationen gibt es direkt beim Ullstein-Verlag

Jo Nesbø: Blood on Snow - Der Auftrag Jo Nesbø: Blood on Snow - Der Auftrag Reviewed by Christian on 18.10.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.