Richard Laymon: Die Spur

Nach einigen Jahren hat es Laymon's Roman "Die Spur" (No Sanctuary) auch nach Deutschland geschafft. Der Inhalt ist aber alles andere als in die Jahre gekommen - ganz im Gegenteil, denn dieses Buch zählt zu den spannendsten Romanen des Autors!
Richard Laymon - Die Spur

Die Story:
Gillian hat ein außergewöhnliches Hobby: Wenn die Bewohner für eine Weile verreisen, schleicht sie sich in fremde Häuser und macht es sich dort so richtig gemütlich. Sie bedient sich am Kühlschrank, nimmt ausgiebige Bäder und erkundet die fremden Häuser und deren Bewohner. Doch dieses mal hat sie sich das falsche Haus ausgesucht, denn der Bewohner entpuppt sich als bestialischer Serienkiller. Und er kommt schneller nach Hause als erwartet...

Meine Meinung:
Das Buch ist aufgeteilt in zwei Erzählstränge, die sich erst ganz am Ende des Buches treffen: Man folgt Gillian bei der Erkundungstour des fremden Hauses. Die andere Handlung dreht sich um das Pärchen Rick und Bert, die auf einem Campingausflug in der Wildnis auf zwielichtige Gestalten treffen.
Im Gegensatz zu anderen Laymon-Büchern kommt das "Die Spur" über große Strecken ohne allzu viel Blutvergießen aus. Stattdessen lebt das Buch von der bedrohlichen Spannung des sich nähernden Grauens: Dass das Ganze kein gutes Ende nehmen wird weiß man natürlich und ich habe bei einem Buch selten so sehr mitgefiebert! Erst auf den letzten 100 Seiten kommt es zum unausweichlichen Showdown, welches mich dann allerdings enttäuscht hat. Mir war es etwas zu viel des Guten, da in zu kurzes Zeit zu viel geschah und es etwas zu abgedreht wurde (z.B. das mit den Großkatzen).
Für einen typischen Laymon fehlt es natürlich nicht an Sex, Psychopathen, Gewalt und Blutvergießen. Hier geht aber trotzdem etwas gemächlicher zu - und genau das sorgte dafür, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte!

Fazit:
Ein etwas ruhigerer Laymon, der dafür aber umso spannender ist. Da ich vom Ende etwas enttäuscht war, ziehe ich einen Stern ab und vergebe 4 Sterne!

Das Buch ist beispielsweise bei Amazon erhältlich: Die Spur
Weitere Informationen gibt es direkt beim Heyne Hardcore Verlag
Richard Laymon: Die Spur Richard Laymon: Die Spur Reviewed by Christian on 8.11.15 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.