Judith Winter: Sterbegeld

Nach den hervorragenden ersten beiden Fällen des Polizistinnen-Duos Emilia Capelli und Mai Zhou blieb "Sterbegeld" leider hinter meinen Erwartungen zurück.

Judith Winter - Sterbegeld
Die Story:
Ein kleiner Junge wählt den Notruf, während seine Familie auf grausame Weise in den eigenen vier Wänden ermordet wird. Der Täter scheint schnell gefunden zu sein, doch es gibt einige Ungereimtheiten. Nach knapp einem Jahr wird der Fall auf Drängen des Rechtsanwalts Karel Schubert von Capelli und Zhou neu aufgerollt.
Gleichzeitig wird ein Polizist bei einer Razzia im Dienst erschossen. Jemand scheint es auf das Team abgesehen zu haben - kommt der Täter etwa aus den eigenen Reihen?

Meine Meinung:
Der Mord der Familie ist ein sehr spannender Einstieg in den dritten Fall von Capelli und Zhou. Leider gerät dieser Fall dann jedoch etwas in den Hintergrund und die internen Ermittlungen dominieren das Buch. Die gegensätzlichen Ermittlerinnen ergänzen sich sehr gut, aber es kommt auch immer wieder zu kleinen Reibereien, was die Ermittlungsarbeit umso interessanter macht.
In "Sterbegeld" hat es mir insgesamt leider an Spannung gefehlt. Nach dem fesselnden Einstieg passiert erst einmal nicht allzu viel und die Ermittlungsarbeiten gehen nur gemächlich voran. Die Auflösung wirkte auf mich ein wenig willkürlich und das Ende kam nach dem gemächlichen Verlauf der Geschichte etwas zu plötzlich.
Grundsätzlich also ein solider Krimi, der mich jedoch nicht vollkommen überzeugen konnte.

Fazit:
Solider Krimi, der nach den beiden herausragenden Vorgängern leider etwas enttäuscht. Ich vergebe deshalb 3 Sterne.

Das Buch beim Amazon kaufen: Sterbegeld
Weitere Informationen gibt es direkt beim dtv-Verlag


Judith Winter: Sterbegeld Judith Winter: Sterbegeld Reviewed by Christian on 14.1.16 Rating: 5

1 Kommentar:

Kleine8310 hat gesagt…

Hallo Christian!
Danke für deine Rezension. Ich habe das Buch auch hier und bin mal gespannt, ob es mir so ergehen wird wie dir.
Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

Powered by Blogger.