Nicole Neubauer: Moorfeuer

Nach dem gelungenen Debüt (Kellerkind) konnte ich mich mit Moorfeuer nicht so richtig anfreunden.
Nicole Neubauer - Moorfeuer

Die Story:
In der Nähe von München kommt es zu einem rätselhaften Mord: Eine Frau wurde auf einer Art Scheiterhaufen verbrannt. Das Opfer trug ein rätselhaftes Amulett und auch der Scheiterhaufen scheint auf einen Ritualmord zu deuten. Doch eine Hexenverbrennung in Bayern erscheint etwas zu weit hergeholt...oder etwa nicht?
Die Kommissare Waechter und Brandl und Schuster müssen tief in der Vergangenheit des Opfers graben und entdecken neben der Geschichte eines Hexenbanners auch die eines spukenden Geistermädchens...

Meine Meinung:
Die Geschichte rund um eine Hexenverbrennung klang sehr interessant und auch das "kalte Mädchen" hat mich auf einen düsteren Krimi hoffen lassen (ggf. sogar mit etwas Mystery?). Doch merkwürdigerweise hat mich die Geschichte nicht wirklich fesseln können. Das lag vielleicht daran, dass der Kriminalfall ziemlich undurchsichtig ist und es kaum Indizien gibt. Ähnlich wie die Ermittler tappt man recht lange im Dunkeln. Das Buch hat einige Höhepunkte bei denen ich immer gedacht habe, dass es mich nun doch so richtig fesseln wird. Aber leider plätscherte es danach wieder vor sich hin. Die Geschichte der Hexenbanner und Einblicke in die Vergangenheit fand ich beispielsweise sehr interessant - hier hätte ich mir mehr Details erhofft. Auch das Ende hat mich nicht vollkommen überzeugen können, da einige Fragen offen geblieben sind.
Das Ermittlerteam hat mir aber richtig gut gefallen. Für mich ist es eine ideale Mischung an unterschiedlichen und sich ergänzenden Charakteren!

Fazit:
Ein eher durchschnittlicher Krimi, der durch Themen wie Hexenverbrennung/ -verfolgung aufgewertet wird. Mich konnte Moorfeuer nicht so richtig fesseln, deshalb reicht es dieses mal nur für 3 Sterne.

Das Buch hier bei Amazon kaufen: Moorfeuer
Weitere Informationen findet ihr direkt beim blanvalet-Verlag
Nicole Neubauer: Moorfeuer Nicole Neubauer: Moorfeuer Reviewed by Christian on 4.2.16 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.