Ursula Poznanski: Elanus

Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles! Jona geht mit seiner Drohe Elanus auf Erkundungstour und deckt dabei im beschaulichen Rothenheim ein erschreckendes Geheimnis auf..
Ursula Poznanski - Elanus
Ursula Poznanski - Elanus

Inhalt:
Jona Wolfram ist erst 17 Jahre alt und hat bereits jetzt ein Stipendium für die Elite-Universität in Rothenheim erhalten. Aufgrund seiner zynischen und überheblichen Art eckt er immer wieder an. Auch bei seiner Gastfamilie und in der Universität hat er einen schwerem Start und deshalb konzentriert er sich umso mehr um sein kleines Forschungsobjekt: Die selbstgebaute Drohne Elanus hilft ihm beim Ausspionieren seiner Kommilitonen. Doch trotz der geringen Größe wird die Drohne schnell entdeckt und macht einige Bewohner Rothenheims ziemlich nervös: Denn Jona stochert mit Elanus in einem Wespennest und deckt ein erschreckendes Geheimnis auf! Der Stein ist ins Rollen gebracht und nachdem es den ersten Toten gibt, gerät auch Jona in immer größeren Schwierigkeiten...

Meine Meinung:
Nachdem ich mit "Layers" irgendwie nicht richtig warm geworden bin, hat mich Elanus wieder sofort in den Bann gezogen. Bereits der erste Tag mit der Gastfamilie und in der Universität bringt einige Schwierigkeiten und Jona hinterlässt keinen guten ersten Eindruck. Auch der erste Einsatz von Elanus lässt nicht lange auf sich warten und die Beschattung lässt den Leser zum Voyeur werden. Ziemlich ungewöhnlich ist der geradezu unsympathische Hauptprotagonist, mit dem man sich aber im Laufe der Geschichte immer weiter anfreundet. 
Die Idee hinter "Elanus" finde ich sehr spannend! Drohnen sind ja ein sehr aktuelles Thema und ich bin mir sicher, dass so ziemlich jeder mal in fremde Fenster schauen möchte. Nach dem spannenden Einstieg flacht die Geschichte aber etwas ab und braucht eine Weile, um wieder Fahrt aufzunehmen. Gemeinsam mit dem Nachbar Pascal und der Kommilitonin Marlene beginnt dann das große Rätselraten: Was genau geht im beschaulichen Rothenheim vor sich? Soll Jona tatsächlich aus dem Weg geräumt werden? Die Geschichte birgt so einige Überraschungen und spitzt sich immer weiter zu. Das Ende war dann aber doch recht unspektakulär und es blieben leider einige Fragen offen.

Fazit:
Elanus ist wieder ein richtig starker Jugendthriller geworden. Ich ziehe trotzdem eine Stern ab, weil dem Buch etwas mehr Tempo gut getan hätte und mir das Ende etwas zu banal war: 4 Sterne!

Hier kaufen: Elanus

Ursula Poznanski: Elanus Ursula Poznanski: Elanus Reviewed by Christian on 26.8.16 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.