Andreas Gruber: Todesmärchen

Maarten S. Sneijder ist zurück! Nach dem überragenden Vorgänger, kann Andreas Gruber mit "Todesmärchen" sogar noch eine Schippe drauflegen!
Todesmärchen
Andreas Gruber - Todesmärchen

Inhalt:
Nachdem in Bern eine drapierte Frauenleiche gefunden wurde, wird sofort nach Fallanalytiker Maarten S. Sneijder verlangt. Gemeinsam mit Sabine Nemez untersucht er die Leiche mit den merkwürdig eingeritzen Zeichen am Körper: Handelt es sich dabei tatsächlich um Buchstaben? Als die nächste Leiche auftaucht, ergibt sich langsam aber sicher ein Muster. Wird etwa die alte Mordserie des inhaftierten Psychopathen Piet van Loon fortgesetzt? Und was haben die Morde mit den Märchen von Christian Andersen zu tun? Der Fall entpuppt sich als besonders perfide und entwickelt sich zur wahrscheinlich persönlichsten Mordserie in der Laufbahn des Fallanalytikers...

Meine Meinung:
In meiner Bewertung zu "Todesurteil" habe ich schon angekündigt, dass ich mich bereits auf einen Nachfolger freue. Die hohen Erwartungen konnten tatsächlich erfüllt werden und nachdem die Story Fahrt aufgenommen hat (das dauert dieses mal etwas länger), konnte ich auch "Todesmärchen" nicht mehr aus der Hand legen. Ich hatte mich auch recht lange gefragt, was das Buch denn nun mit Märchen zu tun haben soll.
Neben dem den Ermittlungen von Sneijder/Nemez, verfolgt man den Ereignissen der jungen Psychologin Hanna, die während eines Praktikums auf Piet van Loon trifft. Sie merkt schnell, dass es in der Anstalt ein dunkles Geheimnis gibt und bringt sich bei den Ermittlungen selbst in Gefahr.
Insgesamt also ein ziemlich ausgeklügelter und auch blutiger dritter Band der Reihe, der vor allem durch die vielen Wendungen, (psychologische) Spannung und durch das geniale Ermittlerduo überzeugt. Bitte (schnell) mehr davon!

Fazit:
Die Reihe wird immer besser! Mit Todesmärchen ist Gruber wieder ein genialer und hochspannender Thriller gelungen, den man unbedingt gelesen haben sollte. Ich vergebe 5 Sterne!

Hier kaufen: Todesmärchen
Mehr Infos: Goldmann-Verlag
Andreas Gruber: Todesmärchen Andreas Gruber: Todesmärchen Reviewed by Christian on 7.9.16 Rating: 5

Kommentare:

Lesemaus im Schafspelz hat gesagt…

Oh, auf den neuen Band bin ich schon länger heiß - jetzt noch mehr...
Danke für die tolle Rezension!

Liebe Grüße,
Agnes

Martina hat gesagt…

Da kann ich dir nur zu 100% recht geben! ich liebe die Thriller von Andreas Gruber einfach!
Liebe Grüße
Martina
http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

Christian hat gesagt…

Danke für die Kommentare! Wenn mir ein Vorgänger gefällt, habe ich bei dem Nachfolger immer etwas Bedenken und versuche nicht allzu hohe Erwartungen zu haben. Zum Glück war der neue Gruber (mal wieder) richtig super! :)

Viele Grüße, Christian

Powered by Blogger.