Karl-Heinz Witzko: Blut der Götter

Bei einem Krieg der Götter muss meistens die Bevölkerung leiden. In Witzkos "Blut der Götter" ist das nicht anders, denn es wird vor allem ihr Blut fließen...
Blut der Götter
Karl-Heinz Witzko - Blut der Götter

Inhalt:
Praktisch aus dem Nichts taucht eine unbekannte Flotte im Hafen des Fürstentum Arades auf. Das ist ungewöhnlich, da Arades von neun Strömen des Verderbens umgeben ist und irgendwo sogar der verbannte Götterfresser Sartris lauern soll! Was ist also der Grund ihres Besuchs? Handelt es sich tatsächlich um Götterfresser? Die Besucher werden schnell als Ketzer abgestempelt und das Unheil nimmt seinen Lauf: Schon schnell fließt das erste Blut und auch ein seltsamer "Ripper" versetzt das Fürstentum in Angst und Schrecken...

Meine Meinung:
Normalerweise habe ich während der Lektüre recht schnell ein bestimmtes Bild im Kopf und auch eine erste Idee für meine Meinung und Bewertung. Bei "Blut der Götter" fiel mir das aber ziemlich schwer! Das Buch ist zwar spannend, aber ich hatte über sehr viele Seiten keine Ahnung, um was genau es jetzt eigentlich geht. Bei Büchern dieses Genres dauert es ja sowieso immer eine Weile, bis man in das fremde Universum, die vielen Protagonisten und in die Geschichte "hineinfindet". Ähnlich wie bei Game of Thrones wird hier aber immer wieder gerne das Bild im Kopf über den Haufen geworfen und auch das Sterben von (Haupt-)Charakteren ist keine Seltenheit.
Grundsätzlich bietet das Buch nichts wirklich Neues und man fragt sich immer wieder was man da eigentlich liest. Und dennoch fesselt es einen und man nimmt es immer wieder in die Hand und möchte weiterlesen.
Zum Schluss muss ich noch gestehen, dass ich wahrscheinlich mit falschen Erwartungen an das Buch gegangen bin: Letztendlich dreht sich alles um die Götterwelt und das hat mich am Buch tatsächlich gestört. Man erkennt zwar einige Parallelen zum derzeitigen Weltgeschehen, aber ich hatte erwartet, dass sich das Buch auf menschliche Intrigen beschränkt und die Götter eher als Ausreden herhalten. In diesem Buch tauchen diese Götter aber tatsächlich auf und Prophezeiungen werden Wirklichkeit...

Fazit:
Eine solide Mischung und Fantasy- und Kriminalroman, dem es leider am roten Faden fehlt. Da es mich dennoch gefesselt hat, vergebe ich 3 Sterne!

Hier kaufen: Blut der Götter
Weitere Infos: Piper-Verlag
Karl-Heinz Witzko: Blut der Götter Karl-Heinz Witzko: Blut der Götter Reviewed by Christian on 18.9.16 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.