Vivian Vande Velde: Nie mehr zurück

Wenn man die Zeit um 23 Minuten zurückdrehen kann, würde man wahrscheinlich einiges anders machen. Aber ist das tatsächlich immer sinnvoll? Oder macht man es damit vielleicht sogar noch schlimmer?!
Vivian Vande Velde - Nie mehr zurück
Vivian Vande Velde - Nie mehr zurück

Inhalt:
Um sich vor dem Regen zu schützen, flüchtet sich Zoe in eine Bankfiliale. Sie ahnt nicht, dass sie dabei sprichwörtlich vom Regen in die Traufe kommt - denn bereits kurze Zeit später kommt es zu den ersten Toten bei einem fatalen Banküberfall! Doch Zoe hat eine seltene Gabe: Mit den Worten "Zurückspielen" kann sie die Zeit um genau 23 Minuten zurückdrehen. Sie muss jedoch schnell feststellen, dass der Versuch, den Ausgang des Banküberfalls zu verändern, zu noch gravierenderen Ergebnissen führt. Also versucht sie es erneut...wird es ihr dieses mal gelingen?

Meine Meinung:
Anhand der 13-Jährigen Zoe merkt man deutlich, dass das Buch auf eine jüngere Zielgruppe ausgerichtet ist. Sie ist eigentlich noch ein Kind und möchte aber als Erwachsene wahrgenommen werden - insbesondere von Daniel, den sie zu retten versucht. Leider nehmen die Erwachsenen sie aufgrund ihres Alters aber nicht ernst oder verurteilen sie anhand ihrer bunt gefärbten Haare. Durch ihre unbedarfte und erfrischende Art schließt man sie aber umso mehr ins Herz! Dank ihrer Gabe versucht sie den Ausgang des Überfalls ohne Blutvergießen abzuschließen. Aber wie überzeugt man die Beteiligten davon, dass man den (noch nicht stattgefundenen) Banküberfall bereits erlebt hat? Und wie kann ein Blutvergießen verhindert werden, wenn der hochgradig nervöse Räuber den Finger praktisch durchgehend am Abzug hat?
Ich finde das Thema zwar simpel, aber unglaublich spannend. Es ist faszinierend, was in einer kurzen Zeitspanne von 23 Minuten alles geschehen kann und welche Auswirkungen die kleinsten Eingriffe in das Geschehen haben können. Deshalb konnte ich das Buch auch nicht aus der Hand legen und habe es tatsächlich in einem Rutsch ausgelesen.

Fazit:
Ein sehr kurzweiliger und durchweg spannender Jugendthriller, an dem auch Erwachsene ihren Spaß haben. Ich wurde wunderbar unterhalten und vergebe deshalb gerne 5 Sterne!

Hier kaufen: Nie mehr zurück
Weitere Infos: ivi-Verlag
Vivian Vande Velde: Nie mehr zurück Vivian Vande Velde: Nie mehr zurück Reviewed by Christian on 24.11.16 Rating: 5

Kommentare:

Nicole Wagner hat gesagt…

Hallo Christian,

interessant, bisher habe ich eher zurückhaltende Meinungen zu dem Buch gelesen, aber mich spricht es vom Thema her auf jeden Fall an.

Liebe Grüße,
Nicole

Christian hat gesagt…

Hi Nicole,

ja, das Buch kommt bei Amazon etc. eher nicht so gut weg. Aber da sieht man wohl mal wieder, wie unterschiedlich Geschmäcker sind :)
Mir hat es echt gut gefallen!

Viele Grüße,
Christian

Powered by Blogger.