Blake Crouch: Dark Matter - Der Zeitenläufer

Frischer Wind auf dem Büchermarkt: Dark Matter überzeugt durch eine interessante und komplexe Story, wunderbare "Mindfuck-Momente" und bringt den Leser sogar zum Grübeln über die Entscheidungen im eigenen Leben!

Dark Matter - Der Zeitenläufer
Blake Crouch - Dark Matter
Der Zeitenläufer
Inhalt:
Jason Dessen führt ein Bilderbuchleben: Er ist ein beliebter College-Professor, ist glücklich verheiratet hat einen Sohn, den er über alles liebt. Doch eines Abends wird ihm das alles genommen: Nachdem er einen alten Jugendfreund besucht, wird er auf offener Straße überfallen. Der Unbekannte fragt ihn: „Bist du glücklich?“, spritzt ihm eine seltsame Flüssigkeit und verfrachtet ihn in eine Art überdimensionalen Würfel. Als er aus seinem Schlaf erwacht wird er mit den Worten "Willkommen zurück, alter Freund“ begrüßt. Er ist verwirrt, da er diese Menschen noch nie im Leben gesehen hat und sie ihn für etwas lobpreisen, was er nicht versteht. Er flüchtet aus der Einrichtung und begibt sich auf den Weg nach Hause - um festzustellen, dass es nicht (mehr) sein Zuhause ist! Langsam aber sicher dämmert ihm, dass er sich in einem Paralleluniversum befinden muss, in dem er statt der Laufbahn des College-Professors eine Karriere als brillanter Wissenschaftler eingegangen ist. Ein verzweifelter Kampf um sein "altes" Leben und gegen sein anderes "Ich" beginnt...

Meine Meinung:
Ich finde die Idee hinter dem Roman ungemein spannend und faszinierend. Wie wäre es, wenn man einen Blick hinter die Entscheidungen im eigenen Leben werfen könnte? Wie sieht mein Leben aus, wenn ich einen anderen Job angenommen hätte, eine andere Frau/einen anderen Mann geheiratet hätte oder ähnliches. Wenn wir ehrlich zu uns sind, sind das doch Fragen, die sich jeder von uns immer mal wieder stellt, oder?
In "Dark Matter" hat Jason eine Entscheidung getroffen, die ihn nicht glücklich gemacht hat. Er trauert seiner Jugendliebe nach und fragt sich: Was wäre wenn ich Daniela damals geheiratet hätte? Würde ich dann ein erfüllteres Leben führen? Also begibt er sich auf die Suche nach dem Paralleluniversum, in dem er genau das getan hat und offensichtlich auch ein glückliches Leben führt. Er ist neidisch und tauscht kurzerhand sein Leben als Wissenschaftler mit dem Jason in dieser Welt...doch dieser Jason will sein Leben zurück. Die Situation spitzt sich immer weiter zu und es kommt zum spannenden Showdown der Jasons um das Leben an Danielas Seite!

Fazit:
Dark Matter ist für mich eine der großen Überraschungen im bisherigen Lesejahr. Die Geschichte ist wahnsinnig interessant, spannend zu lesen und regt zum Nachdenken an. 5 Sterne!

Hier kaufen: Dark Matter
Weitere Infos: Goldmann-Verlag
Blake Crouch: Dark Matter - Der Zeitenläufer Blake Crouch: Dark Matter - Der Zeitenläufer Reviewed by Christian on 14.9.17 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.