Jutta Profijt: Unter Fremden

Ein hochaktueller und spannender Kriminalroman aus der Sicht eines Flüchtlingsmädchens. Mit "Unter Fremden" ist Jutta Profijt ein ganz großer Wurf gelungen:

Unter Fremden
Jutta Profijt - Unter Fremden
Inhalt:
Madiha hat trotz ihrer Gehbehinderung die Flucht aus Syrien gewagt und den beschwerlichen Weg nur überlebt, weil sie unterwegs auf den jungen Harun getroffen ist. Nachdem er sie unterstützt hat, verbindet die beiden eine enge Freundschaft - doch plötzlich verschwindet er spurlos aus der Flüchtlingsunterkunft. Madiha macht sich große Sorgen, da er ihr kurz vor seinem Verschwinden seinen Spindschlüssel anvertraut hatte - für den Fall dass ihm etwas passiert! Kurz nachdem sie den Inhalt des Spinds erkundet, zerstört eine Brandbombe ihr Zimmer in der Unterkunft. 
Madiha glaubt nicht an einen unglücklichen Zufall und begibt sich in dem fremden Land auf die Suche nach ihrem Freund. Doch bald wird sie selbst zur Verfolgten...wer hat es auf sie abgesehen? Und wem kann sie wirklich vertrauen?

Meine Meinung:
Nachdem Madiha ihre Familie und ihr Zuhause verloren hat, findet sie sich in einem vollkommen fremden Land wieder. Auch wenn ihr von den freiwilligen Helfern und in der Unterkunft viel Hilfsbereitschaft und Mitgefühlt entgegen gebracht wird, erfährt sie von vielen Menschen in ihrer neuen Heimat vor allem Ablehnung und Fremdenhass. Sie ist unsicher, wie sie sich verhalten soll und auch wenn sie seit ihrer Kindheit Deutsch sprechen kann, fühlt sie sich vor allem fehl am Platz sowie sehr einsam und hilflos. Dieses Gefühl verstärkt sich, als ihre einzige richtige Bezugsperson Harun verschwindet.
Diese Ausgangssituation für "Unter Fremden" finde ich wahnsinnig spannend. Vor allem am Anfang der Geschichte ist Madiha mit der Situation überfordert und hilflos - und selbst wohlgesonnene Menschen scheinen sie nicht ernst zu nehmen. Es ist interessant, mit welchem Mut sie sich durch die fremde neue Welt kämpft und dabei auch immer mehr Selbstbewusstsein gewinnt. Dieser fremde Blick auf die uns so vertraute Welt war spannend und regte gleichzeitig zum Nachdenken an.
Ich gebe zu, dass ich vor dem Lesen des Buches etwas Bedanken hatte. Seit der Flüchtlingskrise scheint das Thema nur von zwei Seiten betrachtet zu werden und ich vermisse oft eine Auseinandersetzung aus der "Mitte": Also irgendwo zwischen purem Fremdenhass und der vollkommenen Willkommenspolitik. Erfreulicherweise ist dieser Mittelweg im Buch gut getroffen, denn es gibt auf beiden "Seiten" Menschen die es gut und böse mit Madiha meinen - sowohl bei den Deutschen als auch bei den Flüchtlingen. Vielen Dank hierfür!

Fazit:
Ein eindringlicher Krimi aus einer erfrischenden und neuen Perspektive. "Unter Fremden" ist spannend und regt zum Nachdenken an. Eines meiner absoluten Lesehighlights in diesem Jahr! Ich vergebe deshalb gerne 5 Sterne.

Hier kaufen: Unter Fremden
Weitere Infos: dtv-Verlag
Jutta Profijt: Unter Fremden Jutta Profijt: Unter Fremden Reviewed by Christian on 7.11.17 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.